KKK – Kein Karneval für Köln

Eine Nachbarschaftskomödie für die ganze (erweiterte) Familie

Als ein Virus ausbricht und der Kölner Karneval auszufallen droht, setzt Tanzmariechen Hüliya (11) alle Hebel in Bewegung, um das zu verhindern. Sogar mit dem eingebildeten Berliner Bo (11) tut sie sich zusammen. Doch bald schon merken die ungleichen Nachbarskinder, dass viel mehr auf dem Spiel steht als nur der Karneval: Eine dubiose Partei macht sich im Viertel breit. Um deren Machenschaften auf die Schliche zu kommen und das bunte Leben im Viertel zu schützen, müssen sich nicht nur Hüliya und Bo, sondern ihre ganze schrullig-streitsüchtige Hausgemeinschaft zusammenraufen.

(In Progress)